Im Gerichtsverfahren UGÖD/Sellner gegen die Gewerkschaft Öffentlicher Dienst (GÖD) auf Zuerkennung eines Vorstandsitzes liegt kein rechtskräftiges Urteil vor

Staat lässt 2,3 Milliarden liegen

Vor der heute beginnenden Regierungsklausur rechnet Beamtengewerkschaftschef Fritz Neugebauer vor, wie eine Steuerentlastung zum Teil finanziert werden könnte:

Gewerkschaft klagt über Arbeitsbedingungen